Die Wedding Wand auch Glückstäbchen genannt, bestehen aus kleinen Holzstäben, die mit bunten Bändern und kleinen Glöckchen verziert sind. Die Stäbe werden zB wenn das Brautpaar die Kirche verlässt, von den Gästen geschwungen. Die Glöckchen am oberen Ende der Wedding Wands verkünden den fröhlichen Anlass und die Eheschließung des Paares.

Da in manchen Kirchen und Standesämtern Reis, Blumen und Konfetti nicht ganz so gerne gesehen werden, sind Wedding Wands eine tolle Alternative zum Feiern des Brautpaars.

Auch Blumenmädchen lassen sich hervorragend mit Wedding Wands auszustatten, da schon sehr kleine Kinder die Glückstäbe ohne Hilfe schwingen können.

Beispiele findest du zB bei Amazon:

LG

Nicole

Fotografin, Hochzeitsfotos, Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Umgebung

Please follow and like us:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen