1. Wähl eine Fotografin/Fotograf, der/die zu euch passt, bei der ihr euch wohl und gut aufgehoben fühlt. Schließlich verbringt man am Hochzeitstag viel Zeit miteinander. Zum Kennenlernen biete ich z.B. ein kostenloses Vorgespräch an. Hier können wir schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt.
  2. Macht euch Gedanken über die Fotolocation oder habt ihr ein besonderes, gemeinsames Thema, welches euch verbindet? Wählt eine Location, die zu euch passt, vielleicht auch eine, die eure Geschichte erzählt, wo ihr schön öfters zusammen wart. Wenn ihr keine spezielle Location oder Themen habt, kein Problem, wir besprechen das und ich helfe euch etwas richtig gutes zu finden. Hier habe ich ein paar Beispiele für dich: Ob ihr euch beim Fussball kennen gelernt habt, beide zusammen in einem Verein spielt, das erste Date ein gemeinsames Picknick war oder ihr beide Super Mario-Spiele liebt, denk einfach mal drüber nach, da findet sich bestimmt was.
  3. Bleibt immer ihr selbst. Ich lasse euch bei dem Shooting Freiraum, gebe euch aber in den passenden Momenten auch gerne Hilfestellungen, so entstehen natürliche, lockere und auch mal witzige Hochzeitsfotos.
  4. Lasst keine Hektik aufkommen. Plant also allgemein großzügig Zeit ein. Ich gebe euch gerne Tipps zu euren Planungen. Da könnt ihr von meine Erfahrung profitieren. Ich erstelle euch einen kleinen Ablaufplan, damit ihr genau wisst, was fototechnisch wann passiert.
  5. Lasst euch von euren Trauzeugen unterstützen. Damit diese euch an eurem besonderen Tag den Rücken frei halten. Die Trauzeugen könnten z.B. sinnvoll mit kleinen Aufgaben die Gäste beschäftigen, solange ihr mit dem Brautpaarshooting beschäftigt seid (zB. Gästebuch, etc.,Kaffee und Kuchen), so müsst ihr euch keine Gedanken um die Gäste machen und habt den Kopf frei für unser Shooting.
  6. Denkt nicht zu viel nach. Seid entspannt, genießt den Tag und seid mit dem Herzen dabei und das Hochzeitsshooting wird wunderbar. Das Fotoshooting ist eure kleine Auszeit vom Hochzeitstrubel, wo ihr zwei gemeinsame Zeit für euch habt.
Das waren meine 6 Tipps zum Thema wunderschöne Hochzeitsbilder. Weitere Infos findest du hier auf meiner Homepage. Viel Spaß beim Stöbern 🙂
LG Nicole
Hochzeitsfotos, Fotostudio eNJay, Duisburg

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzbestimmung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen